Sabbat
on Tour
Hinweise: Klicken auf Bilder führt zur Diashow; Etappen wählen im Menu oben rechts

Südamerika 2015-2016

Nachdem wir unsere Reise im Jahr 2006/7 entlang der Panamerikana Nord in Panama abbrechen mussten, wollen wir nun den südamerikanischen Kontinent innerhalb von 1-2 Jahren im Wohnmobil erkunden.

Unser Allrad-Wohnmobil "Clou 470D" von Niesmann-Bischoff ist mit dem Frachter "Grande Brasile" am 7. August 2015 nach Montevideo gestartet. Die Abfahrt des Frachters in Hamburg hat sich um eine Woche verschoben, so dass die planmässige Ankunft in Montevideo erst am 4. September erfolgt.
Wir selbst fliegen am 14.8.2015 nach Rio de Janeiro, fliegen eine Woche später nach Buenos Aires und setzen mit der "Buquebus"-Fähre am 2.9.2015 nach Montevideo zur Fahrzeugabholung über den Rio de la Plata.

DiaShow zur Verschiffung...

Die einzelnen Berichte über die Etappen unserer Reise sind im Menu oben rechts zeitlich absteigend geordnet zu finden.

Mit einem Klick auf die Südamerika-Karte wird sie vergrößert und kann interaktiv zur Auswahl der Berichte einzelnen Etappen genutzt werden.

Kaum wiederzuerkennen - das aufgearbeitete Wohnmobil

Restauration des Iveco 2013-2014

Im Jahr 2013 entschlossen wir uns, den Iveco in Ungarn wieder aufarbeiten zu lassen, um damit den südamerikanischen Kontinent zu erfahren. Wir hoffen, dass der alte Motor ohne störanfällige Elektronik und Dieselpartikelfilter in den Anden oberhalb von 3000 Metern wenig Probleme macht. Mit neueren Motoren ausgerüstetete Wohnmobile haben laut anderer Reiseberichte oft Probleme mit sulfathaltigem Diesel und dem Verrußen des Dieselpartikelfilters in grossen Höhen. Mit der in Ungarn durchgeführten Restauration haben wir (hoffentlich) ein gut aufgearbeitetes und zuverlässiges Basisfahrzeug für unsere Langzeit-Reise.

DiaShow zur Restauration...
Iveco Fahrzeugdaten

So sah es einmal aus - unser altes Alkovenmobil

Nordamerika 2006-2007

Peru,Bolivien,Chile 2007

Färöer,Island in 2008

Mit unserem Iveco 40-10W 4x4 (Bj.1989) mit Alkoven-Kabine von Niesmann+Bischoff waren wir von Juli 2006 bis März 2007 von Alaska bis Panama unterwegs.

In Peru und Bolivien erkunden wir mit einer kleinen Reisegruppe die touristischen Highlights und fahren eine Woche mit einem gemieteten Pickup-Camper durch Nordchile.

Für die Reise auf die Inseln Färöer & Island in 2008 leistet uns der Iveco auch wieder gute Dienste.

Mehr zu den früheren Reisen...

Umweltschonendes sozialverträgliches Reisen

Wir werden uns bemühen, auf unserer Reise möglichst umweltschonend zu verfahren und - abgesehen von der Umweltverschmutzung durch den alten Dieselmotor unseres Wohnmobils - nur Spuren im Sand zu hinterlassen.

Die Geldspenden, die wir zu unserer Abschiedsparty erhalten haben, werden wir an Sozial- oder Umwelt-Projekte weitergeben. Darüber werden wir gesondert berichten.

  • Email
  • InfoMail
  • NoInfoMail